Eine Zeitreise durch das Bäckerhandwerk – vom Fladen zum Backshop im Discounter

Gartenbauvorstand Petra Lohwasser (2.v.r.), KSV-Vorstand Helmut Lenzgeiger (4.v.r.) und die Mitglieder des Festausschusses Erna Stegherr-Haußmann (r.), Thomas Ohnheiser (2.v.l.) und Ludwig Lenzgeiger (3.v.l.) mit Gerhard Bönisch (l.), der den Ofen organisiert hatte.

Im kommenden Jahr feiert Adelsried sein tausendjähriges Bestehen. Im August 2019 findet deshalb ein großes Fest im Dorfkern statt und die Vereine und der Festausschuss befinden sich schon mitten in den Vorbereitungen. Im Rahmen derselben wurde der historische Ofen des Gartenbauvereins “eingebacken”.

Weiterlesen

Schwäbisch Quiz für Einheimische und Zugezogene

Herzlichen Glückwunsch – in der vergangenen Ausgabe der Festzeitung zu ADELSRIED EINTAUSEND fragten wir Einheimische und Zugezogene nach den Bedeutungen verschiedener schwäbischer Begriffe.

Die Gewinner unseres “Schwäbisch-Quiz für Einheimische und Zugezogene” wurden von Lucie und Nik Dörfler aus allen richtigen Einsendungen gezogen.

Weiterlesen

Eine Zeitreise durch die Landwirtschaft

Kartoffelernte wie vor 100, 70 und 20 Jahren

Mühsam war die Feldarbeit, gerade auch für Frauen und Kinder, auch wenn ein Traktor das Gröbste übernahm.

Im Rahmen des Adelsrieder Ferienprogrammes brachte sich auch der Bauernverband ein und organisiert mit Blick auf das große Fest ADELSRIED EINTAUSEND im Jahr 2019 eine Zeitreise durch die Landwirtschaft.

Weiterlesen

Kräuterbuschenbinden: Historische Heilkraft und uralte Tradition

Seit etwa dem 9. Jahrhundert ist es eine überlieferte Tradition: das Kräuterbuschenbinden zum Ehrentag der Gottesmutter Maria. So trafen sich auch heuer in Adelsried wieder viele Binder und lernten im Hinblick auf das bevorstehenden Historische Fest im nächsten Jahr außerdem Geschichtliches zur Tradition und den Kräutern.

Die Binderinnen und Binder mit ihren selbstgemachten Buschen für Maria Himmelfahrt.
Weiterlesen

Bürgerfest 2018 im Zeichen von ADELSRIED EINTAUSEND

Beim Adelsrieder Bürgerfest im Juli machte der Jahrhundertsommerzwar eine kurze Pause. Dank des Zeltes des Pfarrgemeinderates konnte aber dennoch ordentlich gefeiert werden.

Die Adelsrieder Jugendfeuerwehr auf Foto-Zeitreise.

Natürlich war bei der Feier für die Adelsrieder Bürger, die traditionell die Freiwillige Feuerwehr gemeinsam mit dem Schützenverein ausrichtet, auch das große Fest im kommenden Jahr ein Thema. Der Festausschuss hatte eine Fotobox besorgt. Mit dieser lassen sich unkompliziert Schnappschüsse vor historisch gefärbtem Hintergrund anfertigen. So wird beste Einstimmung auf das Fest garantiert.

Weiterlesen

Unsere Nähstübe – historische Kleidung für Jedermann

Zur Vorbereitung des festes haben viele Damen emsig historische Kleidung genäht und die Adelsrieder Bürger eingekleidet.

Die Nähstube ist seit Juli 2019 geschlossen und damit beschäftigt, alle noch ausstehenden Aufträge abzuarbeiten, damit die Adelsrieder sich im August von ihrer besten Seite präsentieren können.

Betreut wird die Nähstube von unserer Schneiderin Conny Löschke, Marianne Meier und Evi Jokel, Sylvia Ohnheiser sowie Claudia Kramer, Erika Stadler, Gisela Stiegelmeier, Melanie Görgey-Fidler, Cornelia Emmert .

Den fleißigen Näherinnen ein herzliches “Vergelt’s Gott” schon jetzt.

So schick kann die Geschichte sein – unsere Nähstube kleidet Sie passend zum Fest ein.